Discussion:
Essen Strab Wagen 8006
(zu alt für eine Antwort)
Ulrich F. Heidenreich
2017-03-05 14:19:10 UTC
Permalink
Raw Message
Moinsen!

Was sehen da heute meine entzündeten Augen auf der Linie 109 Essen-
Steele - Essen-Frohnhausen? Eine der neuen Niederflurbahnen mit der
Wagennummer 8006. WTF: 8006? Wie (und warum) kommt der Wagen auf die
Linie 109? Eher hätte ich nen 16xx auf der 104 erwartet, aber sorum?

CU!
Ulrich
Ulrich F. Heidenreich
2017-03-07 13:29:46 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Ulrich F. Heidenreich
Was sehen da heute meine entzündeten Augen auf der Linie 109 Essen-
Steele - Essen-Frohnhausen? Eine der neuen Niederflurbahnen mit der
Wagennummer 8006. WTF: 8006? Wie (und warum) kommt der Wagen auf die
Linie 109?
Heute auf der 109 auch noch den Wagen 8003 gesichtet. Was geht da vor
sich: Tauschen Mülheim und Essen ihren Fuhrpark aus? Ist das ein Test?
War das als Regelbetrieb geplant? …? Keiner ne Idee, hier?

CU!
Ulrich
Stephan Bumberger
2017-03-07 16:45:07 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Ulrich F. Heidenreich
Post by Ulrich F. Heidenreich
Was sehen da heute meine entzündeten Augen auf der Linie 109 Essen-
Steele - Essen-Frohnhausen? Eine der neuen Niederflurbahnen mit der
Wagennummer 8006. WTF: 8006? Wie (und warum) kommt der Wagen auf die
Linie 109?
Heute auf der 109 auch noch den Wagen 8003 gesichtet. Was geht da vor
sich: Tauschen Mülheim und Essen ihren Fuhrpark aus? Ist das ein Test?
War das als Regelbetrieb geplant? …? Keiner ne Idee, hier?
Du kennst doch Lemtrys Seite auf Facebook. Der hat das alles fein
aufgeschrieben.

https://www.facebook.com/oepnvessen/posts/946885295343719:0
ÖPNV Essen
1. Februar ·
Essen - Noch mehr Leihwagen aus Mülheim
Seit heute ist nun auch TW 8006 für die Essener Verkehrs-AG (EVAG) im
Einsatz und hatte dabei seinen Einstand auf der Ringlinie 101/106.
Anders als die Triebwagen 8001 - 8005 und 8011 - 8015, stammt Tw 8006
zusammen mit vier weiteren Wagen (8007 - 8010) aus der Option des
Essener Auftrag. Die anderen zehn Triebwagen wurden über die
Mülheimer-Verkehrsgesellschaft mbH beschafft. Aus diesem Grund werden
die Wagen vom Auftrag auch als NF3 Fahrzeuge bezeichnet, dennoch sind
selbige baugleich mit den übrigen NF2 Fahrzeugen.
Tw 8006 ist hier kurz vor der Haltestelle Hobeisenbrücke Richtung
Rüttenscheid auf der Linie 106 zu sehen.
*Marcus



In den Kommentaren:

Manfred Omsi Hoffentlich werden in der zweiten Jahreshälfte die
Mülheimer M6 durch Essener M8C ersetzt, würde sich als eine Masse dann
ja anbieten
Gefällt mir · Antworten · 1 · 2. Februar um 19:36
ÖPNV Essen
ÖPNV Essen Derzeit brauch man hier aber auch eigentlich die meisten der
Wagen.
Gefällt mir · Antworten · 2. Februar um 19:50
Manfred Omsi
Manfred Omsi Stimmt, man wollte deswegen ja auch noch NF2 nachordern.
Gefällt mir · Antworten · 2. Februar um 22:39
ÖPNV Essen
ÖPNV Essen Ist immer noch geplant. 15 weitere
Gefällt mir · Antworten · 2. Februar um 22:41
--
Stephan
Ulrich F. Heidenreich
2017-03-07 17:12:56 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Stephan Bumberger
Post by Ulrich F. Heidenreich
Heute auf der 109 auch noch den Wagen 8003 gesichtet. Was geht da vor
sich: Tauschen Mülheim und Essen ihren Fuhrpark aus? Ist das ein Test?
War das als Regelbetrieb geplant? …? Keiner ne Idee, hier?
Du kennst doch Lemtrys Seite auf Facebook.
Ich kenne "Lemtry" noch aus der Zeit, als er lesbar in der Yahoogroups-
Mailingliste "Straßenbahnen" schrieb. Und habe ihn derweil auch einmal
persönlich anlässlich der Eröffnung der Linienführung der 109 durch den
BBB getroffen¹). Seine Facebookseite - wie baut man eigentlich eine
solche auf²)? - habe ich dagegen einmal vergebens zu besuchen versucht,
und mich gleich wieder mit Schaudern abgewandt.
Post by Stephan Bumberger
Essen - Noch mehr Leihwagen aus Mülheim
Seit heute ist nun auch TW 8006 für die Essener Verkehrs-AG (EVAG) im
Einsatz und hatte dabei seinen Einstand auf der Ringlinie 101/106.
Warum? Leiht man sich womöglich nicht nur die Bahnen, sondern auch die
Fahrer aus? Immerhin fährt auf der 103 derzeit ein SEV nicht etwa wegen
Mangels an Bahnen, sondern an Fahrern³).

Und wie bringt man Fratzenbuch dazu, solche Informationen rauszu-
rücken²)?

CU!
Ulrich
___________
¹) Eigentlich wollte ich dort mal den Zimmermann großen Bahnhof
treffen. Der war da aber wohl schon weg.
²) Die Fragen sind rhetorisch!
³) Die Frage jetzt nicht: Ist eigentlich die Ausbildung von Fahrern
bei der EVAG (im Besonderen, wie auch im Allgemeinen) so wenig
weitsichtig, daß Busfahrer keine "Duale Ausbildung" genießen,
also nicht auch Strab fahren dürfen?
Stephan Bumberger
2017-03-07 18:44:33 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Ulrich F. Heidenreich
Post by Stephan Bumberger
Post by Ulrich F. Heidenreich
Heute auf der 109 auch noch den Wagen 8003 gesichtet. Was geht da vor
sich: Tauschen Mülheim und Essen ihren Fuhrpark aus? Ist das ein Test?
War das als Regelbetrieb geplant? …? Keiner ne Idee, hier?
Du kennst doch Lemtrys Seite auf Facebook.
Ich kenne "Lemtry" noch aus der Zeit, als er lesbar in der Yahoogroups-
Mailingliste "Straßenbahnen" schrieb. Und habe ihn derweil auch einmal
persönlich anlässlich der Eröffnung der Linienführung der 109 durch den
BBB getroffen¹).
Ich weiß, wir parlierten andernorts bereits vor über zwei Jahren darüber
ausführlich.
Post by Ulrich F. Heidenreich
Seine Facebookseite - wie baut man eigentlich eine
solche auf²)? - habe ich dagegen einmal vergebens zu besuchen versucht,
und mich gleich wieder mit Schaudern abgewandt.
Warum? Die ist doch gut gemacht.
Post by Ulrich F. Heidenreich
Post by Stephan Bumberger
Essen - Noch mehr Leihwagen aus Mülheim
Seit heute ist nun auch TW 8006 für die Essener Verkehrs-AG (EVAG) im
Einsatz und hatte dabei seinen Einstand auf der Ringlinie 101/106.
Warum?
https://www.facebook.com/oepnvessen/posts/944995352199380:0
..........
ÖPNV Essen
30. Januar ·
VIA sei Dank...
...können die neuen NF2 in beiden Netzen der Betriebe Essen und Mülheim
fahren.
Da man in Mülheim durch den neuen Fahrplan nur noch neun der 15 (8001 -
8015) eigenen NF2 benötigt, sollen bis zu drei dieser Fahrzeuge der
Essener Verkehrs-AG (EVAG) aushelfen.
Angemerkt sei, dass derzeit vier NF1 (1512, 1518, 1532 und 1533) in der
Hauptuntersuchung sich befinden. Darüber hinaus sind noch drei Essener
NF2 in Bautzen zur Fußbodensanierung. Das alles wirkt sich spürbar auf
die Verfügbarkeit an Niederflurwagen im Netz der EVAG aus.
So wurde bereits vor einigen Tagen der Tw 8003 nach Essen überstellt und
dreht heute auf der Ringlinie 101/106 seine ersten Runden.
Wie lange der/die Leihwagen in Essen bleiben hängt von verschiedenen
Faktoren ab. Wie der Eigenbedarf der Mülheimer-Verkehrsgesellschaft mbH
an den Fahrzeugen.
Zumindest ganz unbekannt ist das Essener Straßenbahnnetz den Fahrzeugen
nicht, da diese regelmäßig zur Radpflege nach Essen kommen, wie letzte
Woche Tw 8006 und 8015.
In diesem Sinne euch einen schönen Tag.
Grüße Marcus
..........
Post by Ulrich F. Heidenreich
Leiht man sich womöglich nicht nur die Bahnen, sondern auch die
Fahrer aus? Immerhin fährt auf der 103 derzeit ein SEV nicht etwa
wegen Mangels an Bahnen, sondern an Fahrern³).
https://www.facebook.com/oepnvessen/posts/947801125252136
..........
‎Christian Fahnenstich‎ an ÖPNV Essen
2. Februar ·
Wie lange werden noch die Busse anstatt bahnen auf der 103 nöch gemacht?
für eine Grüne Hauptstadt nicht umweltfreundlich

Kommentare
ÖPNV Essen Das hängt davon ab, wie schnell das neue Fahrpersonal zur
Verfügung steht. Man bildet schon seit Wochen neue aus, dennoch müssen
die auch noch die Prüfung schaffen und so weiter. Aktuell würde ich
keine Prognosen deshalb machen.
..........
Post by Ulrich F. Heidenreich
Und wie bringt man Fratzenbuch dazu, solche Informationen rauszu-
rücken²)?
Du wirst lachen, aber Google kann Dir da behilflich sein. Die Anfrage
Wagen 8006 Essen
liefert gleich als ersten Treffer Lemtrys Seite
https://www.facebook.com/oepnvessen/ und einloggen muss man sich ja
nicht, um das lesen zu können.
--
Stephan
Ralph A. Schmid, dk5ras
2017-03-08 08:41:27 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Stephan Bumberger
Kommentare
ÖPNV Essen Das hängt davon ab, wie schnell das neue Fahrpersonal zur
Verfügung steht. Man bildet schon seit Wochen neue aus, dennoch müssen
die auch noch die Prüfung schaffen und so weiter. Aktuell würde ich
keine Prognosen deshalb machen.
..........
Hat man StraB-Fahrer nicht üblicherweise in wenigen Wochen durch?
PKW-Führerschein wird ja eh vorausgesetzt...sollte also nicht 8-9
Monate wie für einen Tf-Schein dauern.


-ras
--
Ralph A. Schmid
http://www.schmid.xxx/ http://www.db0fue.de/
http://www.bclog.de/ http://www.kabuliyan.de/
Ulrich F. Heidenreich
2017-03-08 11:34:50 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Ralph A. Schmid, dk5ras
Post by Stephan Bumberger
Kommentare
ÖPNV Essen Das hängt davon ab, wie schnell das neue Fahrpersonal zur
Verfügung steht. Man bildet schon seit Wochen neue aus, dennoch müssen
die auch noch die Prüfung schaffen und so weiter. Aktuell würde ich
keine Prognosen deshalb machen.
..........
Hat man StraB-Fahrer nicht üblicherweise in wenigen Wochen durch?
Was wagst Du es, dies hier zu fragen? Geh doch raus nach Facebook!
Google findet die Antwort schon!

CU!
Ulrich
Christoph Zimmermann-Große Banholt
2017-03-11 20:24:52 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Ralph A. Schmid, dk5ras
Hat man StraB-Fahrer nicht üblicherweise in wenigen Wochen durch?
PKW-Führerschein wird ja eh vorausgesetzt...sollte also nicht 8-9
Monate wie für einen Tf-Schein dauern.
Übern Daumen rechnen wir mit drei Monaten in der Fahrschule plus
hinterher nochmal vier Wochen in Einweisung.

Kann auch schneller gehen, muss aber nicht. Hängt auch von der Kursgröße
und der "Vorbelastung" der Kandidaten ab.

Grüße

-chriz
Ralph A. Schmid, dk5ras
2017-03-13 07:34:36 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Christoph Zimmermann-Große Banholt
Übern Daumen rechnen wir mit drei Monaten in der Fahrschule plus
hinterher nochmal vier Wochen in Einweisung.
Kann auch schneller gehen, muss aber nicht. Hängt auch von der Kursgröße
und der "Vorbelastung" der Kandidaten ab.
Ahja, doch so lang. Ich erinnere mich nur mal an so Aktionen,
Aushilfsfahrer in sechs bis acht Wochen auszubilden, weiß aber nicht
mehr, welches Unternehmen, welche Stadt das war.


-ras
--
Ralph A. Schmid
http://www.schmid.xxx/ http://www.db0fue.de/
http://www.bclog.de/ http://www.kabuliyan.de/
Ulrich F. Heidenreich
2017-03-13 11:19:34 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Ralph A. Schmid, dk5ras
Post by Christoph Zimmermann-Große Banholt
Übern Daumen rechnen wir mit drei Monaten in der Fahrschule plus
hinterher nochmal vier Wochen in Einweisung.
Kann auch schneller gehen, muss aber nicht. Hängt auch von der Kursgröße
und der "Vorbelastung" der Kandidaten ab.
Ahja, doch so lang. Ich erinnere mich nur mal an so Aktionen,
Aushilfsfahrer in sechs bis acht Wochen auszubilden, weiß aber nicht
mehr, welches Unternehmen, welche Stadt das war.
Wobei immer noch meine Frage offen bleibt, warum nicht gleich bei der
Einstellung eine "Kombi-Ausbildung" stattfindet. Erst dann auf Strab
nachzuschulen, wenn's schon "brennt", halte ich für ziemlich unflexibel.
Welche Folgen das hat, sieht man ja derzeit auf der Linie 103 zwischen
Rathaus und Steele.

Und noch eine Frage gestatte man mir zum Thema dieser NF2:

In der von Mülheim ausgeliehenen fand sich im rechten Monitor der
Fahrgastinformation eine andere Slidedshow als bei den Essenern, halt
mit Mülheimer Motiven. Das erinnerte mich daran, daß dieser zweite
Monitor doch eigentlich als (explizit nicht Eigen-) Werbefläche gedacht
war. Ist die potentiellen Werbekunden zu teuer oder vermarktet man sie
nicht?

CU!
Ulrich
Peter J. Holzer
2017-03-13 21:31:17 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Ulrich F. Heidenreich
Post by Ralph A. Schmid, dk5ras
Post by Christoph Zimmermann-Große Banholt
Übern Daumen rechnen wir mit drei Monaten in der Fahrschule plus
hinterher nochmal vier Wochen in Einweisung.
Ahja, doch so lang.
Wobei immer noch meine Frage offen bleibt, warum nicht gleich bei der
Einstellung eine "Kombi-Ausbildung" stattfindet.
Bei einer Ausbildungszeit von (brutto) 4 Monaten liegt die Antwort
meiner Meinung nach auf der Hand: Das macht man nur, wenn man die
gesteigerte Flexibilität auch braucht, bzw. dadurch langfristig Kosten
spart.

hp
--
_ | Peter J. Holzer | Fluch der elektronischen Textverarbeitung:
|_|_) | | Man feilt solange an seinen Text um, bis
| | | ***@hjp.at | die Satzbestandteile des Satzes nicht mehr
__/ | http://www.hjp.at/ | zusammenpaßt. -- Ralph Babel
Ulrich F. Heidenreich
2017-03-14 09:43:26 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Peter J. Holzer
Post by Ulrich F. Heidenreich
Wobei immer noch meine Frage offen bleibt, warum nicht gleich bei der
Einstellung eine "Kombi-Ausbildung" stattfindet.
Bei einer Ausbildungszeit von (brutto) 4 Monaten
Würde die sich denn um genau jene verlängern, würde man sofort das duale
ÖPNV-Studium (Strab+Bus) absolvieren?
Post by Peter J. Holzer
Das macht man nur, wenn man die gesteigerte Flexibilität auch braucht,
Konkret braucht man sie auf unserer Linie 103.
Post by Peter J. Holzer
bzw. dadurch langfristig Kosten spart.
Zumindest bei Aldi spart es wohl wirklich Kosten, wenn jeder Mitarbeiter
alles kann, was als Arbeit im Betrieb anfällt. So könnte ich es mir
durchaus vorstellen, daß ein Fahrer, welcher flexibel von Bus auf Bahn
und umgekehrt 'springen' kann, genauso kosteneffektiv arbeitet wie die
Kassenkraft, die auch Ware disponieren und Regale betreuen kann.

CU!
Ulrich
--
Wo sind Aldi in Diana hin?
Peter J. Holzer
2017-03-15 07:12:08 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Ulrich F. Heidenreich
Post by Peter J. Holzer
Post by Ulrich F. Heidenreich
Wobei immer noch meine Frage offen bleibt, warum nicht gleich bei der
Einstellung eine "Kombi-Ausbildung" stattfindet.
Bei einer Ausbildungszeit von (brutto) 4 Monaten
Würde die sich denn um genau jene verlängern, würde man sofort das duale
ÖPNV-Studium (Strab+Bus) absolvieren?
Da gibt es sicher überlappungen, und eine Doppelausbildung ist sicher
kürzer als zwei Einzelausbildungen. Wie groß die sind, kann ich nicht
sagen (Christoph?).

Aber die reine Dauer zeigt schon, dass man das nicht so nebenbei macht.
Post by Ulrich F. Heidenreich
Post by Peter J. Holzer
Das macht man nur, wenn man die gesteigerte Flexibilität auch braucht,
Konkret braucht man sie auf unserer Linie 103.
Würde Euch dort aber auch nur helfen, wenn die Busfahrer Däumchen
drehen. Sonst sind sie eh mit Busfahren ausgelastet und können nicht
"springen".
Post by Ulrich F. Heidenreich
Post by Peter J. Holzer
bzw. dadurch langfristig Kosten spart.
Zumindest bei Aldi spart es wohl wirklich Kosten, wenn jeder Mitarbeiter
alles kann, was als Arbeit im Betrieb anfällt. So könnte ich es mir
durchaus vorstellen, daß ein Fahrer, welcher flexibel von Bus auf Bahn
und umgekehrt 'springen' kann, genauso kosteneffektiv arbeitet wie die
Kassenkraft, die auch Ware disponieren und Regale betreuen kann.
Ein Aldi-Mitarbeiter braucht auch nicht 4 Monate Ausbildung, um die
Regale zu betreuen.

hp
--
_ | Peter J. Holzer | Fluch der elektronischen Textverarbeitung:
|_|_) | | Man feilt solange an seinen Text um, bis
| | | ***@hjp.at | die Satzbestandteile des Satzes nicht mehr
__/ | http://www.hjp.at/ | zusammenpaßt. -- Ralph Babel
Johann Mayerwieser
2017-03-14 21:25:01 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Peter J. Holzer
Bei einer Ausbildungszeit von (brutto) 4 Monaten liegt die Antwort
meiner Meinung nach auf der Hand: Das macht man nur, wenn man die
gesteigerte Flexibilität auch braucht, bzw. dadurch langfristig Kosten
spart.
Ein Vorteil ist auch: Wenn die Fahrerkarte auf dem Bus für den Tag voll
ist, dann kann er weiter Straßenbahn fahren.
Oder: 4 Stunden Bus, dann 2 STunden Straßenbahn (wunderbar - Pause auf
dem Bus gemacht) und wieder 4 Stunden Bus.
Peter J. Holzer
2017-03-15 07:05:00 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Johann Mayerwieser
Post by Peter J. Holzer
Bei einer Ausbildungszeit von (brutto) 4 Monaten liegt die Antwort
meiner Meinung nach auf der Hand: Das macht man nur, wenn man die
gesteigerte Flexibilität auch braucht, bzw. dadurch langfristig Kosten
spart.
Ein Vorteil ist auch: Wenn die Fahrerkarte auf dem Bus für den Tag voll
ist, dann kann er weiter Straßenbahn fahren.
Oder: 4 Stunden Bus, dann 2 STunden Straßenbahn (wunderbar - Pause auf
dem Bus gemacht) und wieder 4 Stunden Bus.
Ich hoffe doch, dass das nicht zulässig ist.

hp
--
_ | Peter J. Holzer | Fluch der elektronischen Textverarbeitung:
|_|_) | | Man feilt solange an seinen Text um, bis
| | | ***@hjp.at | die Satzbestandteile des Satzes nicht mehr
__/ | http://www.hjp.at/ | zusammenpaßt. -- Ralph Babel
Ulrich F. Heidenreich
2017-03-08 11:12:52 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Stephan Bumberger
Post by Ulrich F. Heidenreich
Seine Facebookseite - wie baut man eigentlich eine
solche auf²)? - habe ich dagegen einmal vergebens zu besuchen versucht,
und mich gleich wieder mit Schaudern abgewandt.
Warum? Die ist doch gut gemacht.
Das steht und fällt mit der Definition von "gut".
Post by Stephan Bumberger
Da man in Mülheim durch den neuen Fahrplan nur noch neun der 15 (8001 -
8015) eigenen NF2 benötigt,
Also endgültig Aus mit der Strecke zwischen Hauptfriedhof und Flughafen?
Und irgendwas mit der 112 war da doch auch noch. Grybel.
Post by Stephan Bumberger
sollen bis zu drei dieser Fahrzeuge der Essener Verkehrs-AG (EVAG) aushelfen.
Was war daran so schwer, dort, wo gefragt wurde, nämlich im Usenet
einfach "Mülheim hat drei Wagen übrig, die Essen dringend/besser
gebrauchen kann" zu schreiben? Und wer mag da bei der "Mühlheim zu
viel, Essen zuwenig"-Disposition gepennt haben?
Post by Stephan Bumberger
Angemerkt sei, dass derzeit vier NF1 (1512, 1518, 1532 und 1533) in der
Hauptuntersuchung sich befinden. Darüber hinaus sind noch drei Essener
NF2 in Bautzen zur Fußbodensanierung.
WELCHE???

Ich dagegen habe beobachtet, daß schon seit einiger Zeit 1601, 1602 und
1603 im Umlauf sind. 1601 und 1602 sind wohl sofort wieder nach Bautzen
zurück, ohne erst in den Linienverkehr zu kommen. 1603 hat es anfangs
nie gegeben.
Post by Stephan Bumberger
Post by Ulrich F. Heidenreich
Leiht man sich womöglich nicht nur die Bahnen, sondern auch die
Fahrer aus? Immerhin fährt auf der 103 derzeit ein SEV nicht etwa
wegen Mangels an Bahnen, sondern an Fahrern³).
https://www.facebook.com/oepnvessen/posts/947801125252136
Wo und wie finde ich da die Antwort auf die Frage, ob da nicht nur die
Fahrzeuge, sondern auch die Fahrer ausgeliehen werden?
Post by Stephan Bumberger
Wie lange werden noch die Busse anstatt bahnen auf der 103 nöch gemacht?
für eine Grüne Hauptstadt nicht umweltfreundlich
Kommentare
ÖPNV Essen Das hängt davon ab, wie schnell das neue Fahrpersonal zur
Verfügung steht. Man bildet schon seit Wochen neue aus, dennoch müssen
die auch noch die Prüfung schaffen und so weiter. Aktuell würde ich
keine Prognosen deshalb machen.
Wo und wie finde ich dort die Antwort auf die Frage, warum Bus- und
Strabfahrer nicht die gleiche Ausbildung haben? Hätten sie die, könnte
man einfach auf der Strab 103 Busfahrer einsetzen.
Post by Stephan Bumberger
Post by Ulrich F. Heidenreich
Und wie bringt man Fratzenbuch dazu, solche Informationen rauszu-
rücken²)?
Du wirst lachen, aber Google kann Dir da behilflich sein. Die Anfrage
Wagen 8006 Essen
liefert gleich als ersten Treffer Lemtrys Seite
https://www.facebook.com/oepnvessen/
Und da finde ich Antworten auf (Du Qutomarder! Fußnotensymbol stehen
lassen, aber die Note selbst wegmardern):

|Ist eigentlich die Ausbildung von Fahrern bei der EVAG (im Besonderen,
|wie auch im Allgemeinen) so wenig weitsichtig, daß Busfahrer keine
|"Duale Ausbildung" genießen,also nicht auch Strab fahren dürfen?

Außerdem findet Google da zwar die Fratzenbuchseite aber sucht mir aus
dem Wust von Bildern keine Antworten raus.

Und zuletzt: Hört bitte alle auf zu jammern, das Usenet sterbe. Kein
Wunder, wenn es hier ***censored*** gibt, die statt mit eigenen Worten
antworten, Fratzenbuch zitieren. Dann können wir debs gleich schließen.
Und den Rest des Netzes mit :-(

CU!
Ulrich
Stephan Bumberger
2017-03-08 11:57:30 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Ulrich F. Heidenreich
Und zuletzt: Hört bitte alle auf zu jammern, das Usenet sterbe.
Das habe ich noch nie getan.
Post by Ulrich F. Heidenreich
Kein
Wunder, wenn es hier ***censored*** gibt, die statt mit eigenen Worten
antworten, Fratzenbuch zitieren. Dann können wir debs gleich schließen.
Und den Rest des Netzes mit :-(
Du Eumel! Ich zitierte Dinge, die ich selbst vorher gar nicht wusste,
sondern von da erfahren haben. Ich habe im Gegensatz zu Dir allerdings
keine Probleme gehabt, dies zu finden.

Nun kennst Du zwar die Antwort auf Deine Frage, sie gefällt Dir aber
nicht, weil sie bei Facebook stand. Tja, dann kann ich Dir leider auch
nicht weiterhelfen.
--
Stephan
Ulrich F. Heidenreich
2017-03-08 13:11:15 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Stephan Bumberger
Du Eumel! Ich zitierte Dinge, die ich selbst vorher gar nicht wusste
Vor allem hast Du meine Fußnoten weggequotemardert! Warum sollte ich Dir
nicht mal was aufs Butterbrot schmieren dürfen, was ich von Dir ständig
bekomme?

CU!
Ulrich
Stephan Bumberger
2017-03-08 13:55:13 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Ulrich F. Heidenreich
Post by Stephan Bumberger
Du Eumel! Ich zitierte Dinge, die ich selbst vorher gar nicht wusste
Vor allem hast Du meine Fußnoten weggequotemardert! Warum sollte ich Dir
nicht mal was aufs Butterbrot schmieren dürfen, was ich von Dir ständig
bekomme?
Das war technisch bedingt. Ich hätte das sicher nicht weggelöscht, wenn
es im selben Abschnitt gestanden hätte. Aber ich habe den
Sinnzusammenhang nicht geändert, daher fühle ich mich unschuldig.

Welche Wagen gerade in Bautzen zur Fußbodensanierung sind hat er auch
geschrieben, aber in einem anderen Posting. Woher soll ich denn das
wissen, wächst mir Gras aus der Tasche? Wollte ich Dir diese Frage also
beantworten - deren Lösung ich mittlerweile kenne - bleibt mir doch gar
nichts anderes übrig, als Lemtry zu zitieren.

Und mich anmeckern, weil Lemtry nicht hier schreibt, das ist eindeutig
der falsche Adressat.

Aber ich verrate Dir was, "2.420 Personen gefällt das und 2.359 Personen
haben das abonniert" steht da auf seiner Seite. Das kann man jetzt nicht
1:1 addieren, weil viele beides machen, aber über 3.000 Leute erreicht
er auf Facebook mit seiner Seite. Plus die, die nur so mal gelegentlich
vorbeischauen (ich z. B.). Wetten, dass er die bei Yahoo nicht hatte.
Und daher wirst Du Dich mit dem Gedanken anfrenden müssen, wenn Du von
dem was wissen willst, dann wirst Du da hin gehen müssen, wo er sich
aufhält.
--
Stephan
Ulrich F. Heidenreich
2017-03-08 14:03:42 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Stephan Bumberger
Welche Wagen gerade in Bautzen zur Fußbodensanierung sind hat er auch
geschrieben, aber in einem anderen Posting. Woher soll ich denn das
wissen, wächst mir Gras aus der Tasche?
Nuhr
Marc Haber
2017-03-08 20:46:16 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Stephan Bumberger
Welche Wagen gerade in Bautzen zur Fußbodensanierung sind hat er auch
geschrieben, aber in einem anderen Posting. Woher soll ich denn das
wissen, wächst mir Gras aus der Tasche?
Nuhr
Nimm deine Pillen, es ist wohl notwendig.
--
-------------------------------------- !! No courtesy copies, please !! -----
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany | Beginning of Wisdom " | http://www.zugschlus.de/
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834
Loading...